News und Info
   
News und Info
  boot 2007
boot 2006
Hanseboot 2005
Americas Cup entführt
Reffanlagen für Vorsegel
Cuben Fiber
Folkeboot
Neues von Banks-Sails
Newsletter von Haase-Segel
Klassenboote "Fun und Familie"
Unser neuer Vertreter am Möhnesee
Banks-Sails
Fullbatten Großsegel
Unser Service für Rigg und Mast
Großsegelreffsysteme
Masten
Segelvermessung im Mittelmeer
Haase Segel
 

 

 

boot 2007

Wir sind wieder dabei. Vom 20. bis 28. Januar 2007 haben Sie wieder Gelegenheit, uns auf der Welt größten Wassersportmesse in Düsseldorf zu besuchen. Sie finden uns in Halle 5, auf dem Stand C 22. Wir werden, wie seit 38 Jahren, mit Ihnen Ihre Wünsche besprechen, Sie fachlich beraten und Ihnen das optimale für Ihr Boot verkaufen. Unser Liefer- und Fertigungsprogramm umfaßt: Segel in TopLine und Cruising, und Momentum Blister/Spinnaker sowie Regattasegel unseres Partners Banks-Sails.


Auf unserem Stand begrüßen Sie die Segelmacher: Heino Haase (Segel und Rigg), Marco Haase (Segel und Rigg) und Jonas Renken (Segel).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

www.messe-duesseldorf.de

Reffanlagen für Vorsegel

 
 

 

 

boot 2006

Wir sind wieder dabei. Vom 21. bis 29. Januar 2006 haben Sie wieder Gelegenheit, uns auf der Welt größten Wassersportmesse in Düsseldorf zu besuchen. Sie finden uns in Halle 5, auf dem Stand C 22. Wir werden, wie seit 37 Jahren, mit Ihnen Ihre Wünsche besprechen, Sie fachlich beraten und Ihnen das optimale für Ihr Boot verkaufen. Unser Liefer- und Fertigungsprogramm umfaßt: Segel in TopLine und Cruising, und Momentum Blister/Spinnaker sowie Regattasegel unseres Partners Banks-Sails.


Auf unserem Stand werden Sie begrüssen: Marco Haase, Heino Haase oder Jonas Renken.

Für Aufträge, die Sie uns direkt auf der Messe erteilen, erhalten Sie einen Nachlaß von 7%
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

www.messe-duesseldorf.de

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

Hanseboot 2005

Wir stellen auf der Bootsmesse hanseboot in Hamburg vom 29. Oktober bis 6. November aus. Sie finden uns wie in den Jahren zuvor in Halle 2 im Obergeschoß Stand 2124. Wir bieten Ihnen Beratung zu den Themen: Segel, Großsegel- und Vorsegelreffanlagen, Bezüge und Masten. Fragen zum Rigg und zu allem was über Deck notwendig ist, beantworten wir gerne. Und wir freuen uns natürlich über Ihre Aufträge.

Für Aufträge die auf der Messe erteilt werden haben wir für Segel sowie Gross- und Vorsegel-Reffanlagen die Preise um 10% gesenkt.

Auf unserem Stand werden Sie begrüssen: Marco Haase.

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

Americas Cup entführt

wir gratulieren allen Schweizer Segelerinnen und Segler zu dem herausragenden Sieg der "Alinghi" und dem Gewinn der bodenlosen Kanne. Es war faszinierend zu sehen mit welcher Präzision die Mannschaft die Manöver fuhren und mit welchem taktischen Geschick agiert wurde.

Der Sieg bringt den Schweizer Seglerinnen und Segler und uns Europäern ein gutes Gefühl und wird sicherlich der ganzen europäischen Seglerwelt einen Aufschwung geben der sich bis in die Medien fortsetzen wird.

Wir freuen uns schon auf die nächste Austragung im Mittelmeer bei der sicherlich auch eine Deutsche Yacht beteiligt sein wird.

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

Reffanlagen für Vorsegel

wir schätzen dass 75 % aller Cruiseryachten bereits mit einer Vorsegel-Reffanlage ausgestattet sind. Man könnte also meinen, der Markt für Reffanlagen sei gesättigt. Wir stellen jedoch mittlerweile ein Austauschen von an Bord vorhandener Anlagen fest, weil diese “den Geist“ aufgeben. Es sind vor allen Dingen solche Massen-Produkte, deren Schwachpunkte besonders die Profile bzw. die Verbinder sind. Leichte Profile mit entsprechenden Verbindern sind zwar ein gutes Verkaufsargument aber in der Kosten-/Nutzenrechnung und im Gebrauch an Bord sind andere Kriterien wichtiger.
Die Haase Reff-2000,
seit 21 Jahren auf Yachten aller Größen im Einsatz, setzt Maßstäbe im Material und der Langlebigkeit. Viel Niro - wenig Plastik - und ein sehr solides Profilrohr garantieren einen wartungsfreien Betrieb über Jahrzehnte.

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

Cuben Fiber

Superleichtes Segelmaterial für höchste Ansprüche

Für Segler mit höchsten Ansprüchen wurde jetzt ein neues Segelmaterial vorgestellt, das im Rahmen des Admiral‘s Cups und der Weltmeisterschaft der Sydney 40 Klasse für Aufsehen sorgte. Dieses Material gibt es in der Cuben Line aus dem Programm der Banks-Sails – Segelmacher, http://www.banks-sails.de, welches in der Tat bisher nicht gekannte Eigenschaften auf sich vereinigt. Das Herstellungsverfahren der Tuche unterscheidet sich grundlegend von den bisher verwendeten Herstellungsverfahren mittels Webstühlen und Laminiermaschinen: Unidirektionale Spectrafasern werden jetzt als Fleece kreuzweise übereinander verlegt und anschließend in einem Autoclaven verbacken. Das Ergebnis ist ein außerordentlich glattes Material mit ähnlichen Dehnungswerten wie das PBO, mit dem bislang niedrigsten Dehnungswert für Segeltuche. Jedoch zeichnet sich diese neue Banks-Sails-Entwicklung durch extrem niedriges Gewicht bei zwei- bis dreifacher Haltbarkeit gegenüber hochwertigem Kevlar aus. Neben dem ambitionierten Segler des Nordens, mit zum Teil harten Segeleinsätzen, dürften sich auch besonders die Segler auf dem Chiemsee oder Bodensee auf das neue Material freuen, da das geringe Gewicht dem überwiegend leichten Winden entgegenkommt.

Z.Zt. bei uns in Deutschland laufende Aufträge:
X-332 Genua 1 (5,5kg für 36qm) und Großsegel 8 kg für 35 qm (in Kevlar ca 16kg.)
Bow Sprit Cat 10m von Visser Design/NL
S-Fock und Großsegel . Diese Segel werden ca. 40% leichter als Kevlar Segel
Weitere Beispiele sind: Thunder Großsegel, 11 kg für 48 qm (in Kevlar ca 24 kg.)

Internationale Erfolge konnnten in der Sydney 40 Klasse mit Cuben Fiber Segel während des letzten Admiral Cup und die Sydney 40 Weltmeisterschaft erzielt werden

Die Preise der Segel aus Cuben Fiber liegen nur ca. 25% über denen von Kevlar Segel.

Marco Haase, Ansprechpartner für Banks-Sails (Marco.Haase@haase-segel.de) wird Ihnen gerne weitere Ausküfte geben.

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Unser neuer Vertreter am Möhne-, Diemel-, Sorpe-, Henne-, und Bigge-See

Rudi vom Möhnesee

Rudi Steffen, von der “Seekiste Möhnesee “ bei seinen Kunden als “der Rudi vom Möhnesee “ bekannt, wird zukünftig unsere Segel, Fockpersenninge, SpiEx, Jollenpersenninge und Jollen-Regattasegel verkaufen.

Rudi Steffen ist eine erfahrener Segler, kennt sich im Selbstausbau aus und ist Fachmann für alle Fragen rund um das Boot. Das Kundenrevier ist der Möhne-, Diemel-, Sorpe-, Henne-, und Bigge-See. Rudi Steffen legt Wert auf guten Kundenservice und Beratung. Er ist jederzeit ein freundlicher, zuverlässiger Partner des Seglers.

Die “Seekiste “ ist der örtliche Segel-Ausrüster in Körbecke / Möhnesee mit angeschlossenen Service- und Winterhallen. Sie finden die “Seekiste“ direkt an der B 516 zwischen den Ausfahrten Soest und Soest-Ost.

Seekiste Möhnesee, Rudolf Steffen, Hauptstr. 2, 59519 Möhnesee,

Tel: 02924/1492, Fax: 02924/858216

Weitere Service-Partner vor Ort...

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

Klassenboote "Fun und Familie"

Hier finden Sie ab sofort die Preisliste für die Klassenboote.

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Banks Sails

Banks Sails ist eine weltweit agierende Segelmachergruppe mit 28 Lofts unter anderem in England, USA, Italien, Griechenland und anderen Ländern.
Wir sind der deutsche "Ableger" dieser innovativen Gruppe. Banks Sails ist weniger im Tourensektor tätig, der Schwerpunkt liegt vielmehr im Bereich hochwertiger Segel in Radialschnitten aus modernen Materialien. Innerhalb der Banks Group erfolgt ein ständiger Austausch der erfolgreichsten Schnitte. Die Regattaerfolge spiegeln den Einsatz der Designer wieder (die selbstverständlich auch alle Regattasegler sind). Yachten mit Segeln von Banks Sails sind erfolgreich auf allen wichtigen Regatten und Revieren der Welt zu finden:

America's Cup (New Zealand, Italien, Spanien und England), Adimirals Cup (mehrmals gewonnen), Whitbread (Fisher&Pykel, New Zealand Endeavour, Maiden).
Vendee Globe (Aqua Quorum von Pete Goss), Around Alone (Kingfisher von Ellen McArthur), um nur einige zu nennen.

Das Banks Sails erfolgreich sind, zeigen die Regattaerfolge 1999. Hier einige Bootsklassen: J-22, J35, J-105, J-40 und andere J-Boote. X-412, X-119, IMX 38, Farr 40 und 47, Sydney 36 und 46, alle aufzählen würde an dieser Stelle zu weit führen.

In der Verarbeitung und Tuchauswahl wird größter Wert auf Design, lange Lebensdauer, Formtreue und Liebe zum Detail gelegt.

www.banks-sails.de...

 

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Folkeboot Trimmtips

Auf der Seite Segel finden Sie unsere Folkeboot Trimmtipps und wissenswertes über das Folkeboot Segel.

 

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Die Masten

Wir sind die Vertretung der Firma Sparcraft, France Spar und Isomat für die südliche Ostsee. Eine längere Zusammenarbeit mit dem Deutschen Vertreter Hahnfeld hat ergeben, daß es für den Kunden vorteilhafter ist, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Speziell die Reffmasten und die konventionellen Masten der Marke Sparcraft passen von Qualität und Design hervorragend in unsere Angebotspalette.
Die Produktlinie erstreckt sich vom einfachen, robusten Mast der Linie Ocean über Performance - Masten für den Fahrtensegler mit hohem Anspruch hin zu Grand Prix – auch in Carbon, der Linie für den Regattasegler. Diese Linie ist anerkannt für eine der besten Symbiosen aus Gewicht und Leistung. Durch die rationellen Fertigungsmethoden sind diese hochwertigen Produkte preiswert zu erhalten.

Mehr zum Thema Masten...

 

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Segelvermessung im Mittelmeer

Für Yachteigner mit Liegeplatz Mittelmeer (speziell Mallorca) bieten wir nach Absprache einen Meßservice bei Ihnen an Bord. Stimmen Sie bitte einen Termin mit uns ab.

 

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Fullbatten Großsegel

Unsere durchgelatteten Fullbatten Großsegel erfreuen sich weiterhin wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, liegen die Vorteile doch auf der Hand:

Vortriebsstärker: durch die Vorspannung der Latten hat das Fullbatten Groß auch bei wenig Wind ein vortriebstarkes Profil und hängt nicht schlaff am Mast. Angenehmer: beim Setzen und Bergen schlägt das Segel weniger im Wind, es wird leiser an Bord. Höhere Lebensdauer: das Tuch wird weniger beansprucht, da es weniger flattert und schlägt. Größer: durchgehende Latten erlauben mehr Achterlieksrundung, das Segel kann größer sein. Bequemer: Das Bergen wird in Verbindung mit dem Lazy-Jack-System zum Kinderspiel. Kugelgelagerte Rutscher mit oder ohne Schiene helfen bei Vorlieklängen von über 10m.

 
Wir beraten Sie bei der Wahl des richtigen Großsegels...

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

Unser Service für Rigg und Mast

Neben der Lieferung von neuen Masten beschäftigen wir uns mit dem Service rund um den Mast. Durch die Beanspruchnug auf See treten in einem Rigg nach ca. 12-15 Jahren Ermüdungserscheinungen auf, die im schlimmsten Fall zum Mastbruch führen können.
Wir kümmern uns um Ihren Mast, z.B.:

Überprüfung der Terminale und Wanten-spanner Kontrolle der Elektrik Reinigung des Eloxals Überholung aller Reffsysteme Sonderbeschläge aus Niro fertigen wir selbst nach Ihren Vorschlägen Dyneema-Tauwerk beseitigt das Problem der reckenden Fallen

Reffanlagen für Vorsegel

 

 

 

 

Großsegelreffsysteme

Machen Sie sich das Segeln einfacher und sicherer:

Rullaranda, die Großsegelreffanlage zum Nachrüsten wird Ihnen mehr Spaß am Segeln verschaffen:

Nur die Rullaranda garantiert eine leichte Bedienbarkeit aus dem Cockpit heraus. Durch den weiten Schlitz der Kammer läßt sich das Segel mit geringem Kraftaufwand setzen, bergen und reffen. Dank des Spindelantriebes kann auf eine Endlosleine verzichtet werden: nur eine Reffleine wird benötigt. So kann das Segel nicht durch Fehlbedienung in der Kammer vertörnen. Eine Nachrüstung ist an nahezu jedes Mastprofil möglich. Ihr vorhandener Baum kann an das System angepasst werden. Die Rullaranda ist silber, bronze und schwarz eloxiert erhältlich.

Für die jüngeren unter uns, die auf die Vorteile eines rollbaren Großsegels nicht verzichten möchten, aber weiterhin sportlich sein wollen gibt es den hi-low-reefer von John Mast aus Dänemark.

Mehr Infos zum Thema Reffsysteme (Systemvergleiche)...

Reffanlagen für Vorsegel

 

 zurück | Home | eMail

 

 

Art und Design